logo white

         

logo_treuhand_suisse   q_veb_cmyk_

header_news

BERUFLICHE VORSORGE: Der Bundesrat hebt den Mindestzinsatz auf 1.75% an

Am 30. Oktober 2013 hat der Bundesrat entschieden, den Mindestzinssatz in der obligatorischen Beruflichen Vorsorge für das Jahr 2014 von 1.5% auf 1.75% anzuheben. Die Anhebung des Satzes erfolgt aufgrund der guten Entwicklung der Aktienkurse und der Immobilienpreise in den Jahren 2012 und 2013.
 
Haben Sie Fragen rund um die Sozialversicherungen? Wir von der buchhaltungsfabrik helfen Ihnen gerne. Kontaktieren Sie uns unter 061 646 80 20.